Beim Zeittausch treten Menschen direkt miteinander in Kontakt. Sie erbringen eine persönliche Leistung gemäss ihren Fähigkeiten und Talenten: Zimmer malen, PC einrichten, Vorlesen, Velo flicken usw. und erhalten dafür nicht Geld, sondern eine Zeitgutschrift. Um diese einzulösen ist wieder ein persönlicher Kontakt mit jemandem anderem aus dem Netzwerk der Zeittauschgemeinschaft Voraussetzung.

   

© IG "zürich tauscht" 2017   -   Eine Kooperation der vier Zürcher Tauschnetze:      give&get    LETS    Talent (Schweiz)    Tauschen am Fluss